Kinder

Das Thema das mich am allermeisten berührt

 

Wir leben heutzutage leider in der “Generation der leidenden Kinder”. Fast jedes zweite Kind in verschiedensten Gesellschaftsschichten leidet inzwischen an Allergien oder Lebensmittelunverträglichkeiten, chronischen Krankheiten, Hochsensibilität, Verhaltensaufälligkeiten oder psychischen Problemen verschiedenster Art.

Das ist für die Eltern oft eine extreme Herausforderung, die mit großem emotionalen Leid zusammen hängt. Es tut weh, das eigene Kind leiden zu sehen und keinen Ausweg zu kennen. Selbst wenn man sich damit tröstet, dass sowas inzwischen fast schon normal ist, ist es dadurch emotional nicht einfacher.

Ich habe das selbst erfahren müssen und weiß, wie sehr man als Mutter leidet, wenn es dem Kind nicht gut geht und man aber auch versuchen muss oder will, weiterhin den Ansprüchen der Gesellschaft gerecht zu werden.

Am schlimmsten war es für mich, meinen Sohn von A nach B zerren zu müssen, um ihm “zu helfen”. Wo er jedes Mal ein Stück mehr in seinem Glauben bestätigt wurde, dass irgendwas mit ihm nicht stimmt.

Wir konnten aus diesem Kreislauf zum Glück irgendwann aussteigen und daher möchte ich aus ganzem Herzen auch in diesem Bereich Eltern und Kindern helfen, einen Ausweg zu finden. Ich arbeite aber einzig und allein mit den Eltern oder einem einzigen Elternteil, um die Kinder nicht zusätzlich zu belasten. Nur in Ausnahmefällen könnte es sein, dass wir uns mal gemeinsam entscheiden, das Kind dazu zu holen.

Da hier oft eine Vielzahl an Änderungen nötig sind, die langsam in das Leben einfließen sind oft mehrere Coaching-Sitzungen über einen längeren Zeitraum verteilt nötig. Aber wer das hier liest und auf der Suche nach Unterstützung ist, hat auch das Potential in sich, die Änderungen umzusetzen, die nötig sind, damit es allen beteiligten wieder besser geht. Denn die Veränderung selbst startet immer bei den Bezugspersonen.

 

Ich bin dankbar um jedes leidende Kind, dessen Leben ich zum Positiven verändern konnte!

 

Ich habe Erfahrungen mit folgenden Themen:

Hochsensibilität, HPU, Aufmerksamkeitsdefizit, Schulangst, Kopfschmerzen, Rebellion gegen die Eltern und anderen artverwandten Themen.